Selfstorage Systeme optimieren

Selfstorage Systeme optimieren via Ausbauphasen

Insbesondere bei Immobilien, deren vermietbare Fläche ein Maß von 1.000 m² überschreitet, kann es sinnvoll sein, den Ausbau mit Selfstorage Systemen in verschiedene Phasen zu unterteilen. Zwar lassen sich bei vorausgegangener und sorgfältiger Standortanalyse grundlegende Potentiale und Wachstumsraten recht gut prognostizieren, allerdings können sich im Laufe eines Jahres durchaus der ein oder andere Parameter verändern.

Durch einen phasenweisen Ausbau kann einer solchen Veränderung sehr gut Rechnung getragen werden. Hierdurch können im Zuge der Anpassung an die lokalen Gegebenheiten sowohl Wachstumsgeschwindigkeit als auch Ertrag gesteigert werden.

Hier ein Beispiel für die mittlerweile vierte Ausbauphase einer Immobilie mit einer vermietbaren Fläche von ca. 5.250 m² in Nieder-Olm bei Mainz. Die Wachstumsgeschwindigkeit liegt deutlich über Plan. Durch die stufenweise Anpassung an die gegebene Nachfragesituation kann Second Home Selfstorage stets die entsprechenden Anfragen bedienen.

Der Ausbau einer weiteren hälftigen Etage mit Selfstorage Systemen und Trennwänden hat begonnen und wird in ca. 14 Tagen fertiggestellt sein.

Hier ein Zwischenstand.

Selfstorage-Systeme

Selfstorage-Systeme-optimieren

Selfstorage-Lagersysteme

Neue Lagerateile mieten bei Second Home Selfstorage!

Projekt Halle an der Saale

IHR LAGERHAUS DEUTSCHLAND GMBH – Halle/Saale

Die „Ihr Lagerhaus Deutschland GmbH“ wird im Januar 2021 ihre erste Selfstorage Anlage in der Ouluer Straße 8 in Halle (Saale) in Betrieb nehmen.

Die Installation der Trennwände ist abgeschlossen. Durch die Umwidmung einer vormals EDEKA Filiale entstehen somit 225 Lagerabteile und Schließfächer für private und gewerbliche Nutzung.

Mehr Infos: Ihr Lagerhaus Deutschland GmbH

selfstorage-halle-bauen selfstorage-projekt-halle selfstorage-systeme